Minimierte Störungen und Ausfälle

Wir halten manchmal Kühlmittel in Verbrennungsmotoren für weniger wichtig, als sie in Wirklichkeit sind. Kühlmittel in modernen Fahrzeugen repräsentieren genauso Hochtechnologie wie moderne Schmierstoffe. Die von diesem Transportunternehmen durchgeführte CoolCheck Kühlmitteldiagnostik zeigte, dass durch Verwendung eines Kühlmittels geeigneter Qualität und Einsatz regelmäßiger Kühlsystemwartung die Zuverlässigkeit des Kühlmittels und die Lebensdauer der wichtigen flüssigkeitsgekühlten Fahrzeugteile erhöht werden und das Unternehmen überhöhte Kosten infolge häufiger Ausfälle einsparen konnte.

Nach Vorbereitung auf den Winter kam es zu einer Reihe unerklärlicher Ausfälle in den Bussen des Unternehmens. Das Kühlmittel in den Kühlsystemen hatte in den Wärmetauschern zu schäumen begonnen, und cremige Ablagerungen hatten sich darum herum gebildet. Die Ablagerungen verstopften die Rohre des Kühlsystems, behinderten den Flüssigkeitsstrom, beeinträchtigten den Wärmetauschvorgang und verursachten Überhitzung. Diese Phänomene wurden durch häufige Ausfälle der mit Kühlsystem und Motor verbundenen hydraulischen Drehmomentwandler ans Tageslicht gebracht. In Zusammenarbeit der Experten des Unternehmens und von MOL-LUB wurden diese Probleme gelöst.

Nach sorgfältiger Untersuchung der Probleme half die MOL-LUB CoolCheck Kühlmitteldiagnostik in der Klärung. Es stellte sich heraus, dass die Ausfälle durch die chemische Inkompatibilität von Kühlmitteln unterschiedlicher Zusammensetzung verursacht wurden.
Ausgehend aus den Ergebnissen der CoolCheck Kühlmitteldiagnostik wurden die notwendigen Reparatur- und Wartungsmaßnahmen durchgeführt. Der Gesamtprozess zeigt die Bedeutung der Wahl des richtigen Kühlmittels.

Datenblatt

UNTERNEHMEN:

Miskolc Városi Közlekedési Zrt.

INDUSTRIE:

Öffentlicher Verkehr

ANWENDUNG:

Nutzfahrzeuge

PRODUKT:

EVOX Extra

Fragen Sie unsere Experten!
Ferenc Weibert

Schmierstoff-Experte
Spezialgebiet: Motoröle, Gasmotoröle, Autochemikalien

fweibert@mol.hu
Sind Sie interessiert?

Fragen Sie unsere Experten!

×