MOL DOT 4+

MOL DOT 4+

Synthetische Bremsflüssigkeit

Für Hydraulikbremsanlagen von PKWs, Nutzfahrzeugen und Baumaschinen mit Antiblockiersystem (ABS) oder Automatischer Stabilitätskontrolle (ASC) mit vorgeschriebenem Trockensiedepunkt der Klasse DOT 4 von mindestens 265°C und Nasssiedepunkt von mindestens 170°C für die Bremsflüssigkeit.

MOL Bremsflüssigkeiten: Extraleistung für sichereres Bremsen

Bremsflüssigkeiten sind für aktive Sicherheitssysteme von Fahrzeugen äußerst wichtige Arbeitsflüssigkeiten; müssen perfekten Schutz bieten und hohe Leistung liefern, um wirksames Abbremsen und sicheres Anhalten zu gewährleisten. Die Wahl der richtigen Qualität und rechtzeitiger Wechsel der Bremsflüssigkeit kann Ihr Leben retten!

MOL Bremsflüssigkeiten bieten maximale Leistung und liefern zuverlässigen Schutz selbst unter extremer Belastung:

  • Innerhalb des empfohlenen Wechselintervalls verhindert perfektes Wassermanagement die Bildung von Dampfbläschen, die das Bremssystem auch in Fällen intensiver Bremsvorgänge “erweichen” können. Auch die Entstehung von Eiskristallen, hervorgerufen durch ins Bremssystem eingedrungenem Wasser bei sehr kaltem Wetter, wird verhindert, wodurch Störungen vermieden werden. Diese Flüssigkeiten bieten maximale Leistung in jeder Situation und gewährleisten so sicheres und problemloses Bremsen.
  • Übertreffen weitestgehend die von maßgeblichen internationalen Standards definierten Vorschriften, garantieren optimale Bremswirkung.
  • Diese Flüssigkeiten eignen sich auch tadellos für Bremssysteme, die mit modernen Sicherheitssystemen ausgestattet sind, wie z.B. ABS, ESP, ASR etc.
  • Korrosionsinhibitoren gewährleisten exzellenten Schutz von Metallteilen im Bremssystem und garantieren für diese Komponenten höhere Lebensdauer.
  • Passen perfekt zu nichtmetallischen Konstruktionsmaterialien, verursachen an Kautschuk und Kunststoffkomponenten im Bremssystem keine Schäden und auch keine Veränderung an Dimensionen und Härte.

Anwendungen

  • Hydraulische Brems- und Kupplungssysteme in Fahrzeugen
  • Hydraulische Bremsausrüstung mit Antiblockiersystem (ABS) und Aktiver Stabilitätskontrolle (ASC)
ProdukteigenschaftenVorteile
Hervorragendes Feuchtigkeitsabsorptionsvermögen
  • Verhindert Bildung von Eiskristallen bei tiefen und Bildung von Dampfbläschen bei hohen Temperaturen
Ausgezeichneter Verschleißschutz
  • Ausgezeichneter Schutz für Arbeitszylinder von Hydraulikbremssystemen
Niedriger Erstarrungspunkt
  • Druckübertragung bis -40 °C garantiert
Verträglich mit Konstruktionsmaterialien
  • Keine Beschädigung von Kunststoff- und Kautschukteilen des Bremssystems
Ausgezeichneter Korrosionsschutz in Salzwasserumgebung
  • Hochgradiger Schutz von Metallteilen (Gusseisen, Kupfer, Zink, Cadmium, Aluminium)
Benutzen sie das richtige motorenöl?

Datenblätter

Leistungsstufen, Zulassungen

SAE J 1704
FMVSS 116
DOT 4
ISO 4925 Class 4

Typische eigenschaften

Aussehengelb
Dichte bei 15°C [g/cm3]1,052
Kinematische Viskosität bei -40 °C [mm2/s]1315
Kinematische Viskosität bei 100 °C [mm2/s]2,34
pH- Wert8,0
Siedetemperatur [°C]270
Nass- Erstarrungspunkt [°C]163

Konfektionierung

0,5 L 216,5 L

Publikationen zum Download

Das letzte, was sie sehen

×